Nachdem die ersten Deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften im Rettungsschwimmen (Live-Ergebnisse) erfolgreich durchgeführt wurden, steht ab sofort die Version 2019 (14.1) von JAuswertung mit allen Anpassungen aus dem Vor- und Nachlauf der Veranstaltung zur Verfügung. Diese enthält die folgenden Änderungen:

Neues:

  • Geschlechter können umbenannt werden, um z.B. Mixed-Staffeln zu ermöglichen.
  • Grenzwerte für Rekorde und Mindestzeiten werden unterstüzt.
  • Alphaserver unterstützt neben ARES21 jetzt auch Quantum-Anlagen.
  • AresWriter unterstützt Wettkämpfe mit Finals korrekt.
  • Wettkämpfe mit Finals werden besser und umfangreicher unterstützt.

Überarbeitungen:

  • Die Veranstaltungswertung kann nun vier Wettkämpfe aufnehmen.
  • In der Druckvorschau kann der Zoom jetzt in 25%-Schritten geändert werden.
  • Die Laufzeiteneingabe wurde kompakter gestaltet, so dass Platz für mehr Bahnen auf dem Bildschirm zur Verfügung steht.
  • Unter Optionen->Sicherung kann das Sicherungsintervall in 5-Minuten-Schritten geändert werden.
  • Setup für Windows entfernt bei der Deinstallation weitere Einstellungen. Die Deinstallation wird dadurch sauberer.
  • Setups für Windows enthalten jetzt immer die richtige Version der Bibliothek für serielle Ports.
  • Setups für Linux und MacOS enthalten jetzt nicht mehr die Bibliothek für serielle Ports für Windows.
  • Das Protokoll enthält jetzt auch die Mehrkampfwertung von Wertungsgruppen.
  • Kampfrichter- & Sprecherlaufliste werden bei Mannschaftswettkämpfen in einigen Fällen kompakter gedruckt.

Im Setup hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen, so dass nicht alle Dateiverknüpfungen korrekt funktionieren. Dieses Problem wurde behoben. Es muss also nicht zwingend von 14.0 auf die aktuelle Version gewechselt werden.

Pünktlich zum Jahreswechsel steht JAuswertung 2019 mit den neuen Rec-Werten zum Download bereit. Viel Erfolg im neuen Wettkampfjahr.

Mit der Nutzung meiner Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Impressum